Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

 

1.1 

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

1.2 

www.bradbrat.de ist ein Angebot von:

Marvin Kruse 

Industrie Straße 25 

26118 Edewecht

Tel: 04221 2718786 (Ortsüblicher Tarif aus dem Festnetz. Bei Anrufen aus Mobilfunknetzen können höhere Kosten entstehen.)

E-Mail: vertrieb@bradbrat.de

USt-ID: DE278813773

(im Folgenden: der "Anbieter" oder der „Verkäufer").

 

1.3 

Speziellen Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.

 

2. Zustandekommen des Vertrages
 

Alle Angebote von uns sind freibleibend. Die im Webshop enthaltenen Waren stellen lediglich Aufforderungen zur Abgabe eines Angebotes an den Vertragspartner dar. Es ist daher zum Vertragsschluss eine Annahmeerklärung seitens des Anbieters erforderlich.

Wenn Sie eine Bestellung bei BradBrat aufgeben, schicken wir Ihnen innerhalb von 24 Stunden eine E-Mail, mit der wir Ihr Angebot annehmen können. Ansonsten gilt Ihr Angebot als abgelehnt. Sofern wir Ihr Angebot annehmen, werden wir Sie mit der Annahmemail gleichzeitig über Ihr Widerrufsrecht in Textform belehren.

 

Beim Kauf über das Online-Bestellformular gibt der Kunde, als Neukunde oder Gast, nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot, in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren, ab. Der Kunde befüllt zur Bestellung seinen virtuellen Warenkorb, indem er bei Interesse für ein Produkt auf den Button „bestellen“ klickt.
 

Es besteht die Möglichkeit mehrere Produkte im Warenkorb zu sammeln oder sofort den Bestellvorgang fortzusetzen, indem auf den Button „Kasse“ geklickt wird. In den folgenden Bestellschritten wird die Zahlungsweise Paypal/ Vorkasse vorgegeben. Der Kunde gibt die gewünschte Lieferadresse an und kann die allgemeinen Geschäftsbedingungen, das Widerrufsrecht und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis nehmen.
 

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung können alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster in dem abschließenden Bestellschritt „Bestellung aufgeben“ angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tatstatur- und Mausfunktionen korrigiert werden. Dazu kann auf den Button „Bearbeiten" geklickt werden um die Eingaben zu überarbeiten.Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung können alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster in dem abschließenden Bestellschritt „Bestellung aufgeben“ angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tatstatur- und Mausfunktionen korrigiert werden. Dazu kann auf den Button „Bearbeiten" geklickt werden um die Eingaben zu überarbeiten.


 

3. Preise und Zahlungsbedingungen
 

Die Preise gelten als Einzelpreise in EURO und beinhalten die jeweils gültige Mehrwertsteuer.

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Stuhr. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse/ Paypal.

Bei der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung eine Kunden- und Bestellnummer, die bei der Überweisung unbedingt angegeben werden muss. Sobald der Besteller die Zahlung erfüllt, stellt der Anbieter die Produkte zur Verfügung und versendet diese.

 

Wird für den jeweiligen Artikel zusätzlich ein Versand ins Ausland angeboten, hat der Kunde für Lieferungen ins Ausland die Zahlungsmöglichkeit Vorlasse/ Paypal.

 

Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Banken (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).

Paypal/ Vorkasse ist vereinbart und die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.
 

 

4. Leistungserbringung, Lieferung, Rückabwicklung

 

Wir bemühen uns, unseren Lieferverpflichtungen so schnell wie möglich nachzukommen, längstens beträgt die Lieferfrist bis zu 5 Werktage ab Vertragsschluss, sofern bei einzelnen Produkten keine abweichenden Lieferzeiten angegeben sind. Kommen wir mit der Leistung in Verzug, so muss uns der Vertragspartner grundsätzlich eine angemessene Nachfrist setzen. Erfolgt auch während der Nachfrist keine Lieferung, so kann der Vertragspartner vom Vertrag zurücktreten und seine sonstigen Rechte ausüben.

Sofern die Versendung der Ware auf Verlangen des Vertragspartners erfolgt ist, steht ihm ein zweiwöchiges Widerrufsrecht zu (genaueres unter "Widerrufsrecht"). Im Falle eines wirksamen Widerrufs hat der Vertragspartner die Kosten der Rücksendung zu tragen. Die Rücksendung erfolgt an folgende Adresse:

 

Brad Brat

Industrie Straße 25 

26118 Edewecht

 

Ist eine Zustellung des Paketes nicht möglich weil: 

 

  • der Empfänger unter seiner Anschrift nicht zu ermitteln ist.

 

  • der Empfänger verzogen ist. 

 

  • der Empfänger die Annahme verweigert 
 
  • der Empfänger verstorben ist...

 

..kann das Paket nur erneut versendet werden, wenn die Versandkosten von 5,99 € erneut beglichen werden. 

 

Nach Öffnung der Ware erlischt das Widerrufsrecht. 

 

Besondere Hinweise:

 

Vom Widerruf ausgeschlossen sind Lebensmittel. 

 

 

5. Widerrufsrecht für Verbraucher
 

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Belehrung zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:
 

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [Brad Brat, Industrie Straße 25, 26118 Edewecht, Tel.: 04221 2718786, E-Mail: vertrieb@bradbrat.de] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ihr Widerrufsrecht ist erloschen, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir Ihnen digitale Inhalte bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist liefern.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular


Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular
 

 

6. Bestelldaten

 

Der Vertragstext, bestehend aus dem von Ihnen bestellten Angebot, wird für 30 Tage gespeichert. Das Angebot ist unter dem Menupunkt „Ihr Konto“, in der oberen Navigationszeile einsehbar und kann innerhalb dieser Zeit auch jederzeit über die üblichen Menuoptionen ausgedruckt werden. Sie müssen sich dazu einloggen. Nach Ablauf von 30 Tagen wird das Angebot gelöscht.

Darüber hinaus wird der Vertragstext (bestehend aus den Bestelldaten und den AGB) durch den Verkäufer gespeichert und dem Kunden per E-Mail nach Vertragsschluss zugeschickt. Auf Anfrage übersenden wir Ihnen diese Daten gerne erneut. Eine weitergehende Speicherung der Daten erfolgt nicht. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

 

 

7 Transportschäden

 

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf (Kontakt siehe 1.2).


 

8 Gewährleistung

 

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
 

 

9 Haftung

 

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen
 

 

10. Eigentumsvorbehalt
 

Alle Lieferungen von uns erfolgen bei Verbrauchern unter Eigentumsvorbehalt.

Im kaufmännischen Verkehr geht das Eigentum an der Kaufsache erst beim Eingang aller Zahlungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung mit dem Vertragspartner auf diesen über.
 

 

11. Sonstiges
 

Sollte eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine sonstige Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein, wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bedingungen werden die Vertragspartner, sofern sie Unternehmer sind, eine rechtswirksame Ersatzregelung treffen, die der unwirksamen Regelung wirtschaftlich möglichst nahe kommt.

 

 

12. Rechtswahl
 

Erfüllungsort bei Verträgen mit Verbrauchern ist Stuhr. Der Gerichtsstand, wenn der Verbraucher keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind, ist Delmenhorst.